EUROFILMER

Europäischer Autorenkreis für Film und Video e. V.

European Film & Video Makers Circle

(Webseite: Klicktipp auf Logo)

 
 
 

Hamburg, 18.01.2020
Seine Mitglieder haben die Auflösung des Europäischen Autorenkreis für Film und Video e.V. beschlossen. Der Verein hat seine Geschäftstätigkeit zum 31.12.2019 eingestellt.

Viele der Filmemacher des Autorenkreises waren auch Mitglieder des BDFA bzw. unseres Landesverbandes. Als dekorierte Filmautoren, verantwortungsvolle Juroren und überzeugte Eurofilmer werden sie deshalb nicht einfach so aus der Welt verschwinden. Hier wollen wir so bald wie möglich mitteilen, welche Aktivitäten sie für die Folgezeit planen, siehe unten.


Einladung zum Autorentreffen am 10.10.2020

um 15:00 Uhr im Pferdestall in 22949 Ammersbek , Am Gutshof 1

Es ist bedauerlich, dass wir in dieser Corona – verrückten Zeit unser „Heim-Kino“ bei Georg Brand nicht nutzen können, weil wir dort den Sicherheitsabstand in keiner Weise einhalten können und dadurch zumindest Unsicherheiten entstehen. Nun aber habe ich den Pferdestall in Ammersbek für das Autorentreffen gewinnen können, wenn auch nur für die begrenzte Teilnehmerzahl von 25 Personen. Somit ist der „Hamburger Filmtag“ mit 60 oder mehr Personen noch nicht möglich, den ich natürlich immer noch als Veranstaltung anstrebe. Damit werden wir uns leider noch gedulden müssen.
Nun, dieses Autorentreffen ist nach der Unterbrechung vom Februar dieses Jahres wieder ein Neubeginn, der mehr Engagement verlangt und von der Organisation einen größeren Aufwand bedeutet. Bei Georg haben wir ein fertiges Kino vorgefunden und in der Corona – freien Zeit benötigte ich keine Besucherlisten oder Sicherheitskonzepte, wie in dem Gemeinderaum, der sich Pferdestall nennt. Nichts zu tun und auf Dauer auf unser Treffen zu verzichten ist auch keine Option. So nehmen wir die Abstandsforderung und andere Regeln lieber in Kauf, um mit aller Vorsicht im großen Pferdestall wieder über Filme diskutieren zu können, die unsere befreundeten Autoren auf großer Leinwand zeigen wollen.
Wer diesem Konzept zustimmen mag, ist wie immer herzlich willkommen. Wir haben selbstverständlich auch Verständnis für ablehnende Haltungen, die aus Sicherheitsgründen auf Versammlungen dieser Art lieber verzichten wollen.
Einige Filme habe ich ja bereits vorliegen, dennoch bitte ich alle Autoren und Besucher sich und die Filme noch einmal neu anzumelden, damit ich ein Programm und eine Besucherliste erstellen kann. Wichtig ist, dass ich die Filme per Stick oder SDHC-Card, bzw. per Wetransfer bis zum 4.10.vorliegen habe, damit ich sie in meinen Media-Player einspielen kann.
Das Team und ich freuen uns sehr, wenn wir uns in Ammersbek nach langer Zeit wiedersehen können.
Mit herzlichem Gruß
Wolfgang Thomas

Mühlenbrook 29 in 22397 Hamburg, Tel: 040 7 605 615 90 Mail: wh-thomas@t-online.de oder tvp-hh@t-online.de

Sicherheitskonzept zum Autorentreffen am 10.10.2020 unter “Termine”.