Alle Filmveranstaltungen
erscheinen regelmäßig unter “Termine”, sowie die Redaktion davon Kenntnis erhält.

Liebe Filmfreunde,

in den letzten Tagen vor Beginn der Veranstaltung hatte sich die Lage um die Ausbreitung des SARS-CoV-2 derart verschärft, dass sich der Vorstand des BDFA-NORD e.V. am Freitagvormittag, den 13.03, entschloss, das Kurzfilmfestival Nord abzusagen.
Alle Zimmerreservierungen wurden storniert. Wegen der eventuell anfallenden Stornokosten wird noch eine weitere Mail kommen. Die Lage ist auch für das Hotel unangenehm, da ihm der Betrieb ja nicht offiziell untersagt wurde und somit auch keine Versicherung für die Ausfälle aufkommt. Ob eine Reiserücktrittsversicherung die individuellen Stornokosten bezahlt, wird noch geklärt.

Die Handhabung der Weitermeldungen von Filmen zu den BFF wird noch besprochen. Vielleicht können die Mitglieder des Auswahlgremiums darüber zuhause entscheiden.

Ich bitte für diese Maßnahmen um Verständnis. Der Druck der Nachrichten und unserer Mitglieder lässt uns keine Wahl. Wir haben eine Fürsorgepflicht für unsere Mitglieder und Gäste, die überwiegend zum Kreis der gefährdeten Personen zählen.

Über die weitere Entwicklung werden wir zu gegebener Zeit informieren.

Herzliche Grüße und bleibt gesund,
wünscht Ihnen / Euch Ihr / Euer
Rainer Drews

Ergebnisse und Berichte vormaliger Filmfestivals finden Sie hier:

bereits stattgefundene Kurzfilmfestivals